kletterpark

Kletterspass und Bike-Skill-Thrill

Mit Helm und Herz ins Abenteuer starten Für den Kick abseits der Gipfel bietet der Davos Adventure Park einen Seilpark mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen für alle Altersgruppen. Mit professioneller Ausrüstung und nach kompetenter Einweisung beginnt das Kletter-Abenteuer. Im gemütlichen Chalet Velo kann man den Tag ausklingen lassen.

Der Seilpark im Davos Adventure Park bietet 5 Parcours mit je 8 Stationen verschiedener Schwierigkeitsgrade. Im Vordergrund stehen dabei immer Spass und Erlebnis. Die Seilparkmitarbeiter instruieren die Besucher und beaufsichtigen die Anlage. Danach gilt grundsätzlich das Selbstsicherungsprinzip, bei dem die Besucher sich nebst der Eigenkontrolle auch gegenseitig überprüfen. Der Kinderparcours ist mit einem Durchlaufsicherungssystem ausgestattet, um die Sicherheit von kleinen Kindern zu gewährleisten. Auf dem Gelände befinden sich zusätzlich zwei Kinderspielplätze sowie ein öffentlicher Grillplatz.

Wichtige Hinweise

Der Park ist auch bei leichtem Regen offen. Bei unsicherer Wetterlage bitte vorgängig anfragen.

  • Letzter Eintritt: 2 Stunden vor Parkschliessung.
  • Andere Zeiten auf Anfrage möglich.
  • Maximale Aufenthaltsdauer: 3 Stunden

Bikepark

Im Davos Adventure Park steht Freeridern ein Bikepark zur Verfügung, der für alle Mountainbiker geeignet ist. Das fahrerische Können spielt keine Rolle - die Strecken sind so gestaltet, dass Anfänger und geübte Fahrer daran Spass haben.

Anreise und Kontakt

Der Davos Adventure Park befindet sich unmittelbar an der Flüelapass-Strasse. Zur Anreise benützen Sie am besten die öffentlichen Verkehrsmittel.

  • Direkt vor dem Areal befindet sich die Bushaltestelle "Stilli", Buslinie 4
  • Der Bahnhof Davos Dorf ist nur sieben Gehminuten vom Gelände entfernt
  • Parkplätze sind nur wenige vorhande

Davos Adventure Park
Fluelastrasse, Davos
Weitere Infos / Website